Linus in Sonnenfarben

Schön war es am Wochenende mit meiner Schwester Silke auf der Creativa in Dortmund ❤ und nebenbei ist ein neuer Linus fertig geworden.

Das Garn habe ich aus einem selbst kardierten Batt gesponnen ? mit Kaschmir, Merino, Sariseide ein wenig Stelina und Maulbeerseide.

Linus kuschelweich

Ein weiterer kuschelig weicher Linus mit passendem Stirnband ist fertig geworden ❤

Das Garn ist gesponnen aus dem Kammzug „Schäumende Gischt“ Merino und Baby Alpaka verzwirnt mit Merino-Seide.

Der Urlaub in Wolle umgesetzt

Insgesamt habe ich in diesem Urlaub 800 g Wolle versponnen ? und jedes Garn erinnert mich an ein Teil von Gran Canaria das ich auf einem Foto festgehalten habe.

Die Papageien vom Palmitos Park, die traumhaften Sonnenuntergänge die wir auf unserer Terasse gesehen haben, die wundervollen Weihnachtssterne die hier überall gepflanzt waren und das Meer ❤ das mich jeden Tag mit seinem Rauschen beim spinnen begleitet hat.

Schön war es hier ?

Linus Türkis

Am zweiten Weihnachtstag ist auch mein türkisblauer Linus fertig geworden ? den ich im Urlaub angefangen habe.

Selbst gefärbte und gesponnenene Wolle Merino und Seide verzwirnt mit Mohair.

Da meine Mami sich direkt darin verliebt hat ? hab ich ihn ihr natürlich geschenkt. Jetzt hat sie ein tolles Andenken sagt sie ❤

Tuch und Stirnband aus Artyarn mit Locken

Fertig … aus meinem ersten Artbatt mit Merino und Seide ist ein traumhaftes Set entstanden. Es besteht aus einem Tuch, das als Schal oder Seelenwärmer getragen werden kann und einem Stirnband

Die eingesponnen Wensleydale Locken kommen super schön bei beiden Trage Varianten zur Geltung. Auch beim Stirnband habe ich einige Locken aufgefilzt.

Ein außergewöhnliches und sehr wärmendes Set um dem Winter zu überstehen.

Wie viele Stunden ich mit dem Mischen der Fasern, dem Spinnen und Stricken verbracht habe rechne ich besser nicht denn es hat mir wahnsinnig Spaß gemacht und die Farben erinnern mich an das Meer auf den Malediven ❤

 

Ein grauer kuscheliger Schal

Ein Träumchen in silbergrau ist fertig ?

Für den Schal habe ich einen Singel aus Merino und Seide gesponnen und mit Mohair Spiral-verzwirnt. Das Tuch ist ein „Linus“ ? ein einfaches Muster aber super schön.

Als kleines Highlight habe ich dem Tuch noch silberne Quasten spendiert.