Trittschoner für das Little Gem

Mein neues Spinnrad, das Little Gem von Majakraft, ist aus neuseeländischen Rimu-Hartholz gefertigt. Dieses Holz hat  eine wirklich wunderschöne Maserung und einen sehr edlen Glanz. Das Spinnrad ist wirklich ein kleines Schmuckstück und trägt seinen Namen „Little Gem“ also kleines Juwel mit Recht.

Da es, obwohl ich es gebraucht gekauft habe, in einem absolut neuwertigen Zustand ist und das auch so bleiben soll habe ich heute Schonbezüge für die Tritte genäht. Das soll verhindern das ich mir beim zusammen klappen keine Macken in das Holz von den Tritten mache, was gerne passiert wie ich gelesen habe.

Bestickt sind die Bezüge mit dem Namen des Spinnrads „Dakini“ und den Buddha Augen.

PicsArt_12-04-01.35.26

20161204_133335

20161204_133224

Dieser Beitrag wurde unter Nähen, Spinnen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.