Betonkuchen als Geldgeschenk

Gestern hatte der kleine Sohn unserer Nachbarn Geburtstag. Da sich die Wünsche der Kinder so schnell ändern und ich absolut keine Ahnung habe was gerade so „in“ ist, habe ich ein kleines Geldgeschenk gebastelt.

Der kleine Kuchen ist aus Beton mit Acrylfarbe bemalt, die Kerze besteht aus einem gerollten Geldschein, die Flamme habe ich an einem Holzstab befestigt und in den aufgerollten Schein gesteckt. Fertig ist der Geldkuchen.

Geldkuchen-5

Geldkuchen

Geldkuchen-2

Geldkuchen-4

Geldkuchen-3

 

Dieser Beitrag wurde unter Beton, Papier abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Betonkuchen als Geldgeschenk

  1. Iris sagt:

    Eine schöne Geschenkidee.
    LG Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.