Weihnachten und Silvester auf Mallorca

Das erste Mal waren wir über die Feiertage nicht zuhause und sind auf die zu dieser Zeit frühlingshafte Insel Mallorca geflüchtet. Ganz genau waren wir in Port Andratx wo wir  eine wundervolle Ferienwohnung gefunden hatten.

Aussicht1

Aussicht2

terrasse

Auf Bildern sehen die Objekte ja immer gut aus aber als wir dort ankamen waren wir hin und weg von der Lage und dem Ausblick. Wir haben es wirklich mehr als gut getroffen und der Erholungsurlaub konnte starten.

Ein paar Highlights unseres Urlaubs und ein Paar Tipps möchten wir euch hier vorstellen.

Palma

13Prozent

Wenn ihr in Palma seid und gerne gute Tappas, kleine Gerichte esst und dazu einen guten Wein trinken möchtet dann müsst ihr unbedingt das Lokal 13% besuchen. Dort gibt es ganz köstliche Tagesgerichte zu kleinen Preisen und das Lokal ist total gemütlich. Die Besitzer sprechen auch Deutsch und sind total nett.

Calla-Gat

Ruth-weiße-Katze

 Sehr gerne sind wir auch in der Ecke von Cala Ratjada unterwegs, und wenn wir dort sind, dann gibt es immer zwei Ziele, die wir unbedingt besuchen müssen. Das ist zum einen eine kleine Bucht die Calla Gat an der uns an diesem Tag eine süße weiße Katze begrüßte, die gar nicht mehr von unserer Seite weichen wollte.

 

Tappasbar

Und auch ein Besuch in der besten Tappas Bar der Insel das Euforia ist Pflicht. Dort gibt es eine große Auswahl an super leckeren Tappas zu günstigen Preisen. Das Lokal liegt direkt an der Promenade in Calla Ratjada. Da müsst ihr hin wenn ihr dort seid.

Katze-Terasse3

Katze-Terasse1

Katze-Terasse2

Apropos Katze, auf unserer Terrasse haben wir regelmäßig Besuch von einer wunderschönen Schmusekatze bekommen. Nicht nur das es ein wunderschönes friedliches Tier war sie war auch extrem anhänglich *lach* Sie ließ sich ausgiebig kraulen und wenn der eine von uns keine Lust mehr hatte dann ging sie zum anderen und forderte Streicheileinheiten.

Joan-Marc1

 

Supergroßes Glück hatten wir mit dem Restaurant, in dem wir am Heiligabend einen Tisch reserviert hatten. Das war das beste Restaurant, in dem wir bis jetzt gegessen haben und das nicht nur auf der Insel. Das Restaurant Joan Marc in Inca besticht nicht nur durch sein schönes Ambiente und dem freundlichen Personal sondern besonders durch die erstklassigen Gerichte. Joan Marc jongliert mit den fein abgestimmten und überraschenden Aromen, wie ich es noch nirgends erlebt habe und erklärt einem auch noch höchstpersönlich die Menüabfolge.

Dort werden wir auf jeden Fall wieder einkehren, denn trotz der gehobenen Küche haben wir für unser Menü das ihr auf den folgenden Bildern seht nur 35,00 Euro bezahlt.

 

Joan-Marc2

Joan-Marc3

Joan-Marc4

Joan-Marc5

Joan-Marc6

Meistens haben wir uns aber selber verköstigt denn wir hatten in unserer Wohnung eine tolle Küche und die Aussicht vom Esszimmer aus auf das offene Meer war einfach nur traumhaft. Außerdem gibt es bei uns zu hause nicht so frischen Fisch wie diese tolle Dorade.

esszimmer

Dorade

Auch das Wetter war einfach herrlich, wir hatten die ganze Zeit zwischen 15 und 20 Grad und Sonnenschein. Der Hafen von Port Andratx war nicht nur über Tag wunderschön, besonders der Sonnenuntergang mit Blick auf den Leuchtturm war toll.
Wir-zwei-Hafen

Sonnenuntergang

Ich besitze auf Mallorca nicht nur eine Schmuckmanufaktur sondern wohl auch noch ein Restaurant wie ich entdeckt habe ;0)

Ruth-Ketten

Ruth-Bar

Der krönende Abschluss eines absoluten Traumurlaubs, in dem wir uns nicht nur supergut erholt haben, sondern auch geschlemmt haben, war Silvester. In dem schönen Restaurant DaiCa in Llubi haben wir einen wirklich tollen Silvesterabend verlebt. Die Bilder des Menüs sprechen glaube ich für sich, es war so lecker und so viel.

Silvester-essen1a

Silvester-essen1

Silvester-essen2

Silvester-essen3

Silvester-essen5

 

Silvester-essen6

Kurz vor Zwölf waren wir dann auch noch pünktlich zum Feuerwerk auf unserer Terrasse, auch wenn die Spaniern das nicht so ausgiebig betreiben wie bei uns, was ich aber auch begrüße denn das Geld was an Silvester verballert wird könnte man sinnvoller nutzen.

Am 01.01.2014 ging dann auch leider leider abends unser Flug nach hause aber wir haben und mehr als gut erholt in unserem Schlemmerurlaub :0)

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter allgemein, Urlaub veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.