Wandertour zum Pont de Roc

Heute haben wir eine tolle Wanderung an der Steilküste entlang gemacht. Ziel unserer Tour war die Felsbrücke Pont de Roc.

Gestartet sind wir von der Calla Varques aus. Diese ist über einen verschlungen Pfad durch den Wald erreichbar. Durch dieses Tor führt der Weg.

Alle Wanderungen habe ich bis jetzt mit meinen Barfuß Schuhen gemacht. Es ist allerdings nicht für jeden etwas denn man spürt jeden Stein, eine wirklich gute Fußreflexzonenmassage.

Nach einem kurzen Weg kommt man am Strand der Calla Varques an.

Weiter geht es auf einem Weg der vom Strand nach oben führt.

Was für ein Ausblick.

Ein bisschen klettern muss man auch aber nicht so schlimm.

Auf der Strecke befindet sich eine sehr schöne kleine Bucht die Calla Blanc.

Sie ist nur zu Fuß zu erreichen und der Weg lohnt sich wirklich.

Man soll hier nicht von der Klippe springen… als wenn wir das vor hätten.

Und da ist sie die Felsbrücke. Leider war es sehr stürmisch und so bin ich lieber nicht drüber gelaufen aber das werde ich bei Zeiten nachholen.

Wir laufen noch ein Stück die Steilküste entlang.

Thomas hat Kristalle gefunden und ein paar Proben mitgenommen. Mal sehen was das ist.

Es ist so wunderschön hier oben, so still man hört nur das Meer und ein paar Möwen. Nach einer kurzen Pause machen wir uns auf den Rückweg.

So eine schöne Aussicht aber es geht steil abwärts also Augen lieber auf dem Weg.

Die Schuhe bieten echt guten Halt da man auch mit den Zehen greifen kann… sehr praktisch.

Zurück geht es über den Wald Pfad 

Bis zum Tor … was für eine tolle Tour.

Dieser Beitrag wurde unter Urlaub veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.