Projekt Bemoosung von Betontöpfen

Da ich es liebe wenn Töpfe oder Gartendeko mit Moos bewachsen sind habe ich mich mal an ein neues Projekt gewagt. Einige meiner gegossenen Betontöpfe möchte ich bemoosen und habe deshalb eine feine Mischung angefertigt 🙂 damit das Moos sich wohlfühlt und fleißig wächst.

Dafür mixt man Moos, bevorzugt aus Stein Fugen da dies sehr robust ist, Zucker, Buttermilch und Bier zu einer Konsistenz wie Trinkjoghurt und bestreicht damit das gewünschte Objekt. An einem schattigen Platz gut feucht gehalten sollte sich dort dann bald Moos ansiedeln 🙂 so der Plan.

Den großen Pflanztrog habe ich zur Hälfte Gold gestrichen, was bestimmt einen schönen Effekt ergibt sollte das bemoosen klappen.

Moos-2

Moos-3

Moos-7

Moos-8

Moos-9

Moos-10

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Beton, Garten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Projekt Bemoosung von Betontöpfen

  1. M sagt:

    Hallo! Hat das denn geklappt? Ist das Moos (schneller) gewachsen? Gruß
    M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.