Neues aus dem Brennofen

Ich habe eben den Brennofen ausgeräumt und freue mich sehr nun endlich die fertigen Resultate zu begutachten.

Der Glasurbrand ist  jedes Mal eine sehr spannende Angelegenheit, denn bis der Ofen wieder abgekühlt ist und ich ihn öffnen kann vergehen meist 1 1/2 Tage.

Die Ammonitenschalen sind immer schneller weg als ich gucken kann. Ob ich es auch mal schaffe welche für mich zu machen *lach* ?

PicsArt_12-12-01.58.51

 

Leider ist die Glasur bei den Ammoniten Kugeln wie verrückt gelaufen, so das sie am Boden fest gebacken waren aber wenigstens habe ich sie unbeschadet abbekommen. Das passiert leider manchmal aber die kleinen Nasenan der Unterseite kann man mit dem Dremel abschleifen.

Nicht nur Ammoniten Kugeln, diesmal sind auch Ammoniten Schalen aus dem Ofen gehüpft. Davon werde ich auf jeden Fall noch mehr machen, auf Wunsch einer lieben Freundin in weiß – braun.

PicsArt_12-12-02.01.35

In die Schalen habe ich auf den Boden Glasnuggets gestreut, die beim Brennen so schön verlaufen und dann ein sehr schönes Krakelee Muster ergeben.

PicsArt_12-12-02.03.23

PicsArt_12-12-02.05.38

Ein paar Seifenschalen sind auch fertig geworden.

20161212_134500

PicsArt_12-15-11.21.33

 

Dieser Beitrag wurde unter Keramik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.