Meine ganz persönliche Handspindel

 

13240653_499556530236826_5454166244803022330_n[1]

Jetzt hab ich meine ganz persönliche Handspindel, die auch noch zusätzlich als Gebetsmühle fungiert.

Als Muster habe ich hierfür mein Lieblings Mantra, das Medizinbuddha Mantra gewählt, das ich auch auf dem Arm trage. Das Rad, das ich auch auf den Füßen habe, ist das Dharmarad. Es ist das Rad der Lehre und symbolisiert den Kreislauf der Wiedergeburt.

Diese Spindel hat einen Durchmesser von 8 cm und ist 42 g schwer. Hier habe ich auch alle Kanten verrundet und geschmirgelt.

Und jetzt mache ich mir ein Räucherstäbchen an und weihe sie ein.

13220933_499556550236824_5290975116434095074_n[1]

13179014_499556566903489_6963049015401299896_n[1]

13227159_499556620236817_3725104526616562998_n[1]

13177381_499556580236821_5530603268889641793_n[1]

13094267_499556600236819_1324751901445254306_n[1]

Dieser Beitrag wurde unter Holz, Laser, Spinnen, Wolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.