Buddhistischer Schmuck

Lange habe ich überlegt wie ich diese geschnitzte Jadescheibe mit 65 mm Durchmesser verarbeitete ? jetzt bin ich mir dem Ergebnis sehr zufrieden

Verarbeitet habe ich sie mit faccetierten Onyx Perlen.

Als letztes für heute die Narga (Schlangen – Drachen) Kette ?

Das Armband habe ich vor langer Zeit von meinem Mann geschenkt bekommen, da mein Geburts Buddha der Narga Buddha ist. Leider habe ich extrem kleine Handgelenke so das ich es nie tragen konnte.

Das Armband ziert nun den Nacken der Kette, faccetierte Onyx Perlen und ein Drachen Amulett das ich aus Tibet mitgebracht habe komplettieren das ganze Endlich kann ich es tragen.

Dieser Beitrag wurde unter Schmuck veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.